Moderne Fotoschule: Normalperspektive

Moderne Fotoschule: Normalperspektive

Normalperspektive

Die Normalperspektive ist die Fotografie aus Augenhöhe. Bei Reportagen zieht sie den Betrachter in die Szene hinein. Eine sorgfältige Komposition ist wichtig, um das Foto nicht banal wirken zu lassen.

Canon EOS 500D bei 32 mm (51 mm kleinbildäquivalent)

© Carsten Schröder