Unser Bildband des Monats Dezember

10.11.2011

Hans-Michael Koetzle (HG.). Eyes on Paris. 420 Seiten, 899 Abb., 20x30 cm, Hirmer Verlag, 49,90 Euro

Bücher über Fotobücher sind als Genre vergleichsweise neu und dieses sticht in vielerlei Hinsicht aus der bisherigen Reihe von Werken zur Fotobuchgeschichte heraus. Hans-Michael Koetzle hat sich bei seinen jahrelangen Recherchen den Bildbänden zur Seine-Metropole von 1890 bis heute gewidmet. Dabei wählte er ebenso Bücher aus, die berühmte Fotografen von der Stadt gemacht haben, wie Bände, die von Bedeutung für die Präsentationsform Fotobuch und die Darstellungsweisen der Stadt waren.

Würze bekommt seine fachkundige Präsentation durch spannende Exoten, die Zeitströmungen thematisierten (etwa Marius Gravots Boutiques mit Bildern neuer Ladenarchitektur). Ein wunderbarer Band für Paris-Schwärmer und Fotobuchsammler, voller Ideen für weitere Stadtstudien. Ein Werk, das richtig Lust auf Fotobücher macht.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.