shacolla-aufmacher.jpg

shacolla-aufmacher
© FUJIFILM Imaging Systems

Shacolla: selbstklebende Foto-Panels von Fujifilm

11.08.2017

Fujifilm stellt mit "Shacolla" selbstklebende Foto-Panels vor, die Ihnen eine kreative Wandgestaltung mit den eigenen Bildern vereinfachen soll. Wir verraten, ab wann und in welchen Formaten die Klebe-Module erhältlich sein sollen

 

shacolla-startseite.jpg

shacolla-startseite
© FUJIFILM Imaging Systems

Es gibt immer mehr Möglichkeiten, den eigenen Wohnraum mit selbstgemachten Fotografien zu gestalten. So können wir heute nicht nur Kissen, Fototapeten und Glasplatten mit unseren Fotos bedrucken lassen. Auch Holz, Metall, Stein und weitere Materialien dienen als Bildträger. Fujifilm stellt jetzt eine saubere und flexible Möglichkeit vor, mit der Sie Ihre Wände individuell und beispielsweise in Collagen verwandeln können: Shacolla.

Die beidseitig selbstklebenden Panels aus Hartschaum sollen laut Hersteller mühelos auf glatte Oberflächen angebracht und rückstandslos wieder entfernt werden können. Für die Platzierung der eigenen Bilder muss lediglich die Schutzfolie auf der Vorderseite der Shacolla-Panels entfernt und durch ein entsprechendes Bild ersetzt werden. Auf diese Weise wird den Anwendern die mehrfache Neugestaltung der eigenen Wohnung ermöglicht. Die Hartschaumplatten sind wenige Gramm leicht und haben eine Stärke von 5 mm. In jedem Paket sind insgesamt fünf Panels enthalten. Die Shacolla-Panel sollen ab dem vierten Quartal im Handel erhältlich sein.

In welchen Formaten werden die Shacolla-Panels erhältlich sein?

Die Panels kommen in fünf verschiedenen Formaten, die sich an den üblichen Fujifilm Instax- bzw. Fotoformaten orientieren:

  • 8 x 5 cm (Instax mini Sofortbild-Format)
  • 10 x 10 cm (Instax Square-Format)
  • 10 x 15 cm
  • 13 x 18 cm
  • 20 x 30 cm

Was bedeutet eigentlich "Shacolla"?

Der Produktname setzt sich aus dem japanischen Wort "Shashin" für Bild und dem Begriff "Collage" zusammen. Mit Shocolla können Sie glatte Oberflächen mittels Einzelbildern sowie großformatigen Split-Hängungen gestalten. Preisinformationen liegen uns derzeit noch nicht vor, weitere Details und Bezugsquellen entnehmen Sie dem Online-Auftritt von Fujifilm

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Anne Schellhase

Das jüngste Mitglied der fotoMAGAZIN Redaktion ist Anne Schellhase. Die studierte Sozialpädagogin fotografiert leidenschaftlich, vor allem analog, gerne als Lomographin - was in der Redaktion immer wieder zu interessanten Debatten führt. Anne kümmert sich um unseren Online-Auftritt und ist meist die Erste, die antwortet, wenn Sie auf dieser Seite kommentieren oder uns über Social-Media-Kanäle kontaktieren.