Mit der Iquispin-App lassen sich auch 360-Grad-Fotos, die mit anderen Kameras aufgenommen wurden, verarbeiten.

Mit der Iquispin-App lassen sich auch 360-Grad-Fotos, die mit anderen Kameras aufgenommen wurden, verarbeiten.

Bild: Andreas Jordan