jahresrueckblick_aufmacher.jpg

Jahresrückblick
© Ian Schneider / Unsplash

Preisgekrönte Bilder des Jahres 2021

Ein Jahresrückblick
05.01.2022

Jährlich werden zahlreiche Preise an die besten, eindrucksvollsten und bedeutendsten Fotografien aus aller Welt verliehen. Wir lassen das Jahr 2021 noch einmal Revue passieren und zeigen Ihnen einige der preisgekrönten Fotos des vergangenen Jahres.

Das Jahr 2021 ist vergangen, doch es gab zahlreiche Momente und Augenblicke, die für uns auf Fotos festgehalten wurden, damit wir uns daran erinnern können. Neben der Corona-Pandemie, die noch immer unseren Alltag bestimmt, nehmen dabei vor allem der Klimawandel und der Aufruf zu mehr Naturschutz einen gesonderten Stellenwert ein.

UNICEF-Foto des Jahres

Das UNICEF-Foto 2021 zeigt ein Mädchen aus Indien, deren Zuhause im Jahr 2020 von einem verheerenden Zyklon im Golf von Bengalen zerstört wurde. Der Fotograf Supratim Bhattacharjee zeigt damit den Überlebenskampf von Kindern angesichts des Klimawandels und fortschreitender Umweltzerstörung.

Friedensbild des Jahres

Dieses Siegerfoto stammt aus Sasan Moayyedis Langzeitreportage "Love Story". Diese dokumentiert das Leben von Salah Saeedpour, der als 15-Jähriger auf eine Landmine trat und seitdem schwer behindert ist. Dennoch kämpft er sich mit Energie durchs Leben und hat schließlich seine große Liebe gefunden, wie dieses Foto zeigt.

World Press Photo 2021

Bei dieser Aufnahme von Mads Nissen sehen wir, wie Rosa Luzia Lunardi (85) von der Krankenschwester Adriana Silva da Costa Souza im Pflegeheim Viva Bem in São Paulo, Brasilien, umarmt wird. Dies war die erste Umarmung, die Rosa seit fünf Monaten erhalten hatte, nachdem im März 2020 Pflegeheime im ganzen Land aufgrund der COVID-19-Pandemie für alle Besucher geschlossen hatten. In diesem Pflegeheim ermöglichte eine einfache Erfindung, der "Umarmungsvorhang", dass sich die Menschen wieder gegenseitig umarmen konnten.

Action-Foto des Jahres

Die Red Bull Illume Image Quest 2021 gewinnt der Amerikaner Will Saunders mit seiner Aufnahme von seinem Freund, dem Kletterer Jake Talley, der sich über der Wüstenlandschaft des Indian Creek im US-Bundesstaat Utah kraftvoll von einer Felswand abstößt.

Prix Pictet 2021 für  Fotografie und  Nachhaltigkeit

Mit ihrer Bilderserie erforscht die Fotografin Sally Mann die verheerenden Waldbrände im Great Dismal Swamp in Virginia 2008 bis 2012 und gewinnt damit den neunten Prix Pictet, den globalen Preis für Fotografie und Nachhaltigkeit.

Architekturfoto des Jahres

Hier sehen wir die Monumentalbauten im chinesischen Chongqing, die eine fast surreale Hintergrundkulisse bilden. Liu Xinghaos Siegerfoto ist während der Covid-19-Pandemie im Mai 2020 an den Ufern des Jangtse-Flusses erstanden.

Hochzeitsfoto des Jahres

Dieses Siegerfoto stammt von dem italienischen Hochzeitsfotografen Fabio Mirulla und zeigt eine zukünftige Braut, die passgenau hinter einer Schreibtischlampe verschwindet, sodass ihr Brautkleid verborgen bleibt.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Victoria Hoffmann

Victoria Hoffmann studiert Psychologie und unterstützt die Redaktion seit Ende 2021 als Werkstudentin.