Thomas Struth

Thomas Struth, geboren 1956 in Geldern am Niederrhein, studierte von 1973 bis 1980 an der Düsseldorfer Kunstakademie – zunächst Malerei bei Gerhard Richter und Peter Kleemann, ab 1976 Fotografie bei Bernd Becher. In seinen sachlich-nüchternen Arbeiten hinterfragt der Fotokünstler häufig fotografische Sichtweisen und Sujets.

© Vanessa Enders/Atelier Thomas Struth