Die Ausstellung von Lindbergh im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg
© Lea Spraul