OM-D: Photography Playground auch in Berlin

21.03.2014

Nach Hamburg eröffnet Olympus am 10. April auch in Berlin den OM-D: Photography Playground. In den Opernwerkstätten haben Besucher die Möglichkeit, die E-M10 auszuprobieren

Clemens_Behr_Rauminstallation_Lilienstrasse_3.jpg

Der junge Berliner Künstler Clemens Behr entwickelt seine Installation für Berlin derzeit im Hamburger OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND Atelier

In Hamburg (Lilienstraße 5-9) läuft die Veranstaltung bereits seit dem 7. März und noch bis zum 4. April. Das Event in den Berliner Opernwerkstätten in Mitte beginnt am 10. April. Bei kostenlosem Eintritt können die Besucher Projekte der Künstler Leandro Erlich, Clemens Behr, Maser und Philip Beesley sowie der Künstlerkollektive AlexandLiane, ANNA BURNS and THOMAS BROWN sowie Transforma besichtigen und fotografieren. Jeder Besucher erhält dafür am Eingang leihweise eine OM-D E-M10. Im letzten Jahr hatte die Veranstaltung in Berlin mehr als 27.000 Besucher.
Die Berliner Opernwerkstätten befinden sich in der Zinnowitzer Straße 9. Öffnungszeiten sind täglich 11:00 bis 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: www.photographyplayground.de.
 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.