Olympus Photography Playground in Köln

09.09.2014

Am Donnerstag, den 11. September eröffnet Olympus den fünften Photography Playground – diesmal in der photokina-Stadt Köln.

Nach Berlin, Hamburg und Amsterdam findet das Event nun in Köln-Ehrenfeld statt (Vogelsanger Str. 231, 50825 Köln). Als Location dient der ehemalige Güterbahnhof Jack in the box, der eine Ausstellungsfläche von 5000 qm bietet. Wie bei den anderen „Playgrounds“ erwarten die Besucher auch in Köln diverse Kunstinstallationen im Innen- und Außenbereich. Mit dabei sind diesmal unter anderem Arnaud Lapierre, Joe Figs, SQUIDSOUP und Maser. Im Gegensatz zu anderen Ausstellungen ist das Fotografieren hier ausdrücklich erwünscht. Zu diesem Zweck verleiht Olympus am Eingang OM-D- und Pen-Kameras, die Speicherkarten können die Besucher nach dem Besuch behalten. Der Eintritt ist frei.

Messe-Shuttle

Während der photokina ist der Playground am 16.9. von 12 bis 16 Uhr und am 17. und 18.9. von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Zwischen Messe und Playground fährt alle 30 Minuten ein Shuttle-Bus. Nach der Messe hat der Playground seine Tore noch bis zum 5. Oktober geöffnet.

> weitere Informationen von Olympus

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.