kirschler_venedig.jpg

Venedig
VENEDIG. Foto: © the Artist Julian Kirschler

Fotografie als sinnliches Raumerlebnis

"High Noon"
04.11.2021

Wenn neue Fotokunst mit einem Soundtrack verbindet: Julian Kirschlers Pforzheimer Kunstraum.

Ein Wolkenkuckucksheim als Wunderkammer der Sinne: Julian Kirschler öffnet der Fotografie mit seiner Pforzheimer Ausstellung eine neue Dimension:  Sein „cloud.cukoo.land LAB“ im EMMA-Kreativzentrum bietet noch bis zum 14. November ein interaktives und immersives Raumerlebnis (Raum zum Eintauchen) mit Kirschlers Fotografien. Der Fotograf und Künstler verbindet hier eigens zum Bild komponierte Soundscapes mit seinen Aufnahmen und schafft Erlebnisräume in 3D-Audio. Hier wird dem Betrachter der passende Soundtrack zum Bild beim Durchschreiten des Raumes  zugespielt und körperlich spürbar.

Werde Teil einer Bilderwelt

Immersive Räume sind derzeit ein Mega-Trend der zeitgenössischen Kunstszene. Bis Mitte August präsentierte beispielsweise der Berliner Martin-Gropius-Bau eine Retrospektive der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama, die Pionierarbeit bei der Konstruktion von Orten geleistet hat, in denen die Besucher emotionale Erlebnisräume betreten. Auch die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist begeisterte bereits mit raumfüllenden Lichtinstallationen. Bei ihrem Kunst-Parcours schaltete sie wechselnden Lichtfarben einen harmonierenden Klangteppich zu. Immersive Kunst bedient sich heute auch manchmal alter Meisterwerke: Zum künstlerischen Vermächtnis von Van Gogh und Gustav Klimt gibt es weltweit sogenannte „Experience“-Events, bei denen Kunstinteressierte große Säle mit 3D-Projektionen berühmter Gemälde durchschreiten und dabei plötzlich gefühlt ein Teil dieser Bildwelten werden. Dabei steht der Betrachter beispielsweise inmitten eines von Vincent van Gogh gemalten Weizenfeldes.

Die Dimensionen unserer Wahrnehmung verschmelzen auch derzeit im Kreativzentrum Mannheim. Dort hat Julian Kirschler zehn Exponate seiner Fotoserie „High Noon“ mit einem faszinierenden Klangteppich verknüpft, der uns ein neues Kunsterlebnis verschafft. So ist die Reise in die Kunstwelt oft auch eine Reise ins Ich, der Weg zu völlig neuen Sinneserlebnissen.

Die Ausstellung

Julian Kirschler: „cloud.cuckoo.land LAB. Prototyp einer immersiven Ausstellung“, bis 14. November 2021 im EMMA-Kreativzentrum, Emma-Jaeger-Straße 20, Pforzheim

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.