aufmacher_eisa_maestro_2021.jpg

EISA Fotowettbewerb Gesichter
Werden Sie unser nächster EISA Maestro!
Foto: © Shutterstock

EISA Maestro Fotowettbewerb "Gesichter"

Werden Sie unser nächster EISA Maestro!
29.04.2021

Einsendeschluss verlängert auf den 21. Mai! fotoMAGAZIN und die EISA (Expert Imaging and Sound Association) rufen zum gemeinsamen Fotowettbewerb auf. Thema 2021: Gesichter. Auf den internationalen Gewinner wartet ein Preisgeld von 1500 Euro und Veröffentlichungen im In- und Ausland.

Senden Sie uns Ihre Fotos mit ausdrucksstarken, humorvollen oder auch geheimnisvollen Charakter-Portraits.

So machen Sie mit:

Senden Sie uns 5 bis 8 Fotos (max. Dateigröße: 10 MB) zum Thema „Gesichter” via E-Mail an

maestro@fotomagazin.de

Alle Einsendungen müssen im digitalen Format (Kamera oder gescannte Vorlagen) eingereicht und von Ihnen für diesen Wettbewerb aufgenommen werden. (Keine Archivbilder).

Einsendeschluss national: wurde verlängert vom 1. Mai 2021 auf 21. Mai 2021
Alle Beiträge müssen bis zu diesem Datum eingegangen sein. Der erste, zweite und dritte Preisträger wird von der fotoMAGAZIN-Redaktion ermittelt und in der August-Ausgabe von fotoMAGAZIN veröffentlicht.
Zu gewinnen:
1. Preis: 250 Euro,
2. Preis: 150 Euro,
3. Preis: 100 Euro.

Endrunde international: Juni 2021
Alle nationalen Erstplatzierten der 16 teilnehmenden EISA-Mitgliedsstaaten treten im Finale zur internationalen Jurierung bei der Hauptversammlung der EISA im Juni 2021 an. Die Sieger der Finalrunde werden am 3. September 2021 bei der EISA-Awards-Gala vorgestellt (sofern die Umstände dies zulassen).

Die Gewinnerfotos werden in den September- oder Oktober-Ausgaben aller 16 EISA-Fotomagazine und -Websites veröffentlicht. Wenn es die Umstände erlauben, werden die Gewinner zur  EISA-Preisverleihung am 3. September 2021 in Berlin eingeladen.

Alle nationalen Maestro-Gewinner werden Ende Juni auch auf Facebook veröffentlicht. Dort wird der EISA-Publikumsliebling gewählt. Dieser erhält 1000 Euro.

1. Preis: 1500 € und EISA Pokal
2. Preis: 1000 € und EISA Pokal
3. Preis: 750 € und EISA Pokal

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Senden Sie eine Serie aus 5 bis 8 Fotos zum Thema "Gesichter” bis zum 21. Mai 2021 an:  maestro@fotomagazin.de
Alle Einsendungen müssen digitalisiert sein (Bilder einer Digitalkamera oder vom Filmmaterial gescannte Motive). Die Gesamtgröße darf für den E-Mail-Versand nicht 10 MB übersteigen. Die Ersteinsendung erfolgt als JPEG mit einer Seitenlänge von 800 Pixeln. Kommt Ihr Foto ins Finale, muss es mit einem Seitenmaß von 3000 Pixeln erneut eingesandt werden. Senden Sie bitte nur eine Einsendung pro Person. Einsendungen müssen Ihren vollständigen Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer enthalten.

Die nationalen Wettbewerbe (Vorausscheidungen) werden von den Redakteuren der Mitgliedszeitschrift bewertet und die Finalisten ausgewählt. Für die Vorausscheidung in fotoMAGAZIN sind nur in Deutschland gemeldete Personen zugelassen. Es wird drei Gewinner in der Vorausscheidung (Erst-, Zweit,- und Drittplatzierte) geben und drei Gewinner werden in der internationalen Finalrunde ermittelt.
Die eingesandten Werke müssen frei von Rechten Dritter sein. EISA und die Organisatoren des Wettbewerbs haften nicht für Copyright-Verletzungen der Teilnehmer.
Die Organisatoren dürfen die Gewinnerbilder für PR-Zwecke in Verbindung mit dem Wettbewerb in jedem EISA-Mitgliedsland honorarfrei veröffentlichen.
Die internationalen Ergebnisse werden in der September- oder Oktober-Ausgabe der Fachmagazine des EISA Photo-Panels bekannt gegeben und nach Berlin zur offiziellen EISA Awards-Preisverleihung eingeladen.
Alle nationalen Maestro-Gewinner werden Ende Juni auf facebook veröffentlicht, wo der EISA Publikumsliebling gewählt wird.

> zu den EISA Maestro Gewinnern 2020, Thema: "Bewegung"

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.