Die besten Bilder zum Wettbewerb „Verändere Deine Perspektive“

HUAWEI Fotowettbewerb
17.08.2016

Von der schrägen Vogelperspektive bis zur architektonischen Draufsicht.  Die Siegerbilder des gemeinsamen Wettbewerbs von HUAWEI und fotoMAGAZIN zeigen Lust am Experiment

01_lenzen_sommer_in_der_stadt.jpg

Huawei P9 Fotowettbewerb Verändere Deine Perspektive

1. PLATZ: Klaus Lenzen entschied sich für den senkrechten Blick vom Berliner Funkturm

© Klaus Lenzen

Ob von unten oder oben, liegend oder stehend – unsere Leser sind dem Aufruf im fotoMAGAZIN 7/16 gefolgt und haben uns ihre besten Bilder mit kreativen Perspektiven gesandt.

Für das schwindelerregende, wie auf einer Tafel gemalte Bild vom Berliner Funkturm, musste der 62-jährige Bankkaufmann Klaus Lenzen lange warten. Denn wichtig waren ihm die Passanten, die sich auf der Bank niedergelassen hatten. Sie sind das I-Tüpfelchen seiner Aufnahme. 

Gael Dansou hingegen, brauchte nicht soviel Geduld für sein Motiv. Als er beim Besuch des Münchener Tollwood-Festes müde träumend die Augen nach oben richtete, „erschien“ ihm diese Ballonfrau. Und er war reaktionsschnell genug, um diesen Schwebezustand mit seiner Kamera festzuhalten. "Der Himmel, das Licht und die Atmosphäre waren an dem Tag besonders", so der 48-jährige Münchner. Das finden wir auch.

Was bei unserer Drittplatzierung wie ein Studioportrait wirkt, entstand im Gothaer Tierpark. Der Pelikan war an dem Tag sehr zutraulich, so dass Jürgen Müller es wagte, mit dem Weitwinkelobjektiv über den Pelikan gebeugt zu fotografieren. Dabei musste er sorgsam darauf achten, dass sein Objektiv nicht direkt am Kopf des zutraulichen Tieres anstieß.

huawai_p9_kv_silver_fotowettbewerb.jpg

Huawei P9 Fotowettbewerb

HUAWEI P9: Das Smartphone mit Dual-Kamera von Leica und 5,2 Zoll HD-Display.
Infos: consumer.huawei.com/de

© HUAWEI

Unsere drei Top-Platzierten im Wettbewerb erhalten je ein HUAWEI P9 Smartphone im Wert von 569 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Die Dual-Kamera des Android-Smartphones wurde gemeinschaftlich von Leica und HUAWEI entwickelt. Die Besonderheit: Zwei Kameras arbeiten hierfür gleichzeitig im Team. Der RGB-Sensor liefert die Farbinformationen, der monochrome Sensor sorgt für die Tiefeninformationen. Selbst nach der Aufnahme kann der Nutzer den Fokusbereich noch frei wählen.

> weitere Informationen zum P9

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Ricarda Szola

Ricarda Szola gehört bereits seit 2003 zum Team der fotoMAGAZIN Redaktion. Die Medienfachwirtin hat jahrelange Erfahrungen im Agentur-, TV- und Verlagswesen. Sie verantwortet u. a. die Lesergalerie, koordiniert Wettbewerbe und Aktionen und ist beteiligt an der Gestaltung des Online-Auftritts.