Design-Leica für einen guten Zweck

11.10.2013

Edel-Edition der Messsucherkamera Leica-M von Apple-Designer Jony Ive und Möbel-Designer Marc Newson: Nach einer Auktion bei Sotheby´s in New York soll der Erlös des Exemplars einem guten Zweck dienen.

LEICAM_RED5.jpg

soll bei Sotheby's karitativ versteigert werden.

Am 23. November 2013 kommen bei Jony and Marcs (RED) Auction bei Sothebys in New eine Leica-M-Kamera unter den Hammer. Das Besondere des erlesenen M-Modells ist sein Design, welches aus einer Zusammenarbeit von Apple-Designer Jony Ive und dem australischen Möbel-Designer Marc Newson resultiert. Der Gewinn des digitalen Sammlerstücks werd dem Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria gespendet.

Leica produziert das Gehäuse seines Designer-Stücks aus einer speziellen Legierung, welche ein Außengehäuse aus eloxiertem Aluminium umschließt. Der Außenschicht werden mit einem Laser mikroskopisch kleine Wölbungen eingebrannt, die für eine griffige Textur sorgen sollen. Auch im Inneren ist fast alles anders als bei der Laden-Version: Rund 1000 speziell entwickelte Teile werden in 725 Stunden Fertigungszeit zu einem Unikat zusammengebaut.

Ausgestattet ist die Edel-Leica mit einem Vollformat-CMOS-Sensor, einem schnellen Prozessor sowie dem Wechselobjektiv Leica APO-Summicron-M 2/50 mm ASPH, welches dem schlicht-eleganten Kamera-Design angepasst wurde.

Dr. Andreas Kauffman, Aufsichtsratsvoritzender der Leica Camera AG, sagt: Wir haben die Zusammenarbeit mit Jony Ive und Marc Newson sehr genossen. Ihr Design setzt einen neuen, beispiellosen Maßstab in der modernen Fotografie. Mit einer einzigartigen Ästhetik wird das Leica-Unikat in diesem Winter Auktionsgeschichte schreiben.

> weitere Infos von Sotheby's

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
fotoMAGAZIN

1949 erschien die erste Ausgabe der ersten Fotozeitschrift im deutschsprachigen Raum. Seither begleiten wir die Fotogeschichte. Unsere Kamera- und Objektivtests unter Labor- und Praxisbedingungen helfen Einsteigern und Profis seit jeher bei der Kaufentscheidung. Mancher Fotograf wurde von uns entdeckt. Und seit Steven J. Sasson 1975 für Kodak die erste Digitalkamera entwickelte, haben wir die digitale Fotografie auf dem Schirm. Unsere Fotoexpertise ist Ihr Vorteil.

Artikel unter dieser Autorenzeile sind Gemeinschaftsprojekte der Redaktion.