aufmacher_bildband_nude.jpg

Stefan Rappo "Nude" Bildband
Stefan Rappos Bildband "Nude". Foto Rechts: Justine, Baie de Somme, Frankreich 2018. © 2019 Stefan Rappo/All rigths reservde.

Stefan Rappo. Nude

Weitere Bildbände von A. Cittera/N. Herschdorfer und W. Chandoha
03.08.2020

Der langjährige Assistent von Peter Lindbergh, Stefan Rappo, fängt in seinen Aufnahmen ungekünstelte und sinnliche Momente bei seinen Models ein.

stefan_rappo_nude.jpg

Stefan Rappo "Nude"

Der Bildband "Nude" von Stefan Rappo vom teNeues Verlag.

Die Goldenen Jahre der Akt-Bildbände sind vorbei. Kaum jemand versucht heute noch, in einem Fotobuch neue Geschichten zu Gender, Nacktheit und/oder einfach nur dem Körper im Raum zu erzählen. Meist reduziert sich die in Buchform dargebotene Fotografie auf Bilder ausgesprochen hübscher Frauen, die hüllenlos über den Strand und durch Wälder und Wiesen hüpfen oder im Designer-Mobiliar einer Villa lümmeln. Stefan Rappos Fotos unterscheiden sich hiervon nicht extrem. Zumindest muss man dem langjährigen Assistenten von Peter Lindbergh zugute halten, dass seine Aufnahmen auch ein paar ungekünstelte, sinnliche Momente einfangen – und in einer schönen Abfolge von schwarzweißen und blaugrün getönten Farbbildern der nackten Models arrangiert wurden.
✸  ✸  ✸    

Stefan Rappo. Nude
teNeues Verlag, 30 x 23,5 cm, 208 Seiten, 40 Euro     

 

berge_das_magnum_archiv.jpg

Berge. Das Magnum-Archiv

"Berge. Das Magnum-Archiv" – erschienen beim Prestel Verlag.

A. Cittera/N. Herschdorfer "Berge. Das Magnum-Archiv" 

Wenn beim Blick ins umfangreiche Archiv des Autoren-Kollektivs von Magnum ein Bild der Berge herausgefiltert wird, ist schon mal mehr Varianz als bei sonstigen Agentur-Fotos von Felsen garantiert. Von Werner Bischofs frühen Aufnahmen aus dem Schweizer Hochgebirge bis zur Fotokunst von Alec Soth: wunderbar erfrischend und facettenreich.    ✸  ✸  ✸  

Prestel Verlag, 48 Euro 

 

walter_chandoha_cats.jpg

Bildband Cats von Walter Chandoha

Walter Chandohas "CATS. Photographs 1942-2018" – erschienen im Taschen Verlag.

Walter Chandoha. "CATS. Photographs 1942-2018"

Der Mega-Star des Samtpföter-Portraits: Walter Chandoha hat in über sieben Jahrzehnten mehr als 30 Katzenbücher veröffentlicht und die eleganten Tiere in den Mittelpunkt seines fotografischen Schaffens gerückt. Vom niedlichen Studioportrait bis zur Street Photography: Ein Best-of-Bilderbuch. Dieser Band lässt Katzenfans vor Begeisterung schnurren!     ✸  ✸  ✸

Taschen Verlag, 54 Euro  

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

✸  ✸  ✸  ✸  ✸  Muss unbedingt in Ihr Regal
✸  ✸  ✸  ✸  Hat das Zeug zum Klassiker
✸  ✸  ✸  Der Kauf lohnt sich
✸  ✸  Nur für thematisch Interessierte
✸  Darauf können Sie verzichten

Diese Bildbände haben wir im fotoMAGAZIN 11/2019 vorgestellt.

 

 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.