buch-des-monats_dooney_libaire.jpg

Gravity Is Stronger Here
© Phyllis B. Dooney

P. B. Dooney/J. Libaire: Gravity Is Stronger Here

Weitere Bildbände von Hamid Sardar, Paul Mayer, Eugéne Atget und Anne Geddes
29.06.2017

Selten lieferte uns ein Bildband wie "Gravity Is Stronger Here" in dieser Zeit schnell vergesserner Hochglanzfotos so viele ehrliche Momente und Emotionen.

 

buch_des_monats_cover.jpg

Cover "Gravity Is Stronger Here"

P. B. Dooney/J. Libaire: Gravity Is Stronger Here. 198 Seiten, 119 farbige Abbildungen, 27 x 23 cm

Fast möchte man beim Blättern glauben, dass die im Buchtitel angesprochene erhöhte Erdanziehungskraft Greenvilles auch die Strahlkraft dieses von Phyllis Dooney fotografierten Bildbandes erhöht hat. Greenville ist jene Südstaatenstadt im Mississippi-Delta, die die Wahl-New Yorkerin Phyllis B. Dooney auf der Suche nach dem typischen Amerikanischen aufsuchte. Und hier, in dieser Gegend voller Gegensätze und Widersprüche, fand sie Halea Brown, deren Leben im Fokus dieses Bildessays steht. Ein subtiler Band über lesbische Identität und die Suche nach Werten in einer Welt, die oft mehr Fragen offen lässt als Antworten bereit hält. ✸  ✸  ✸  ✸
Kehrer Verlag, 49,90 Euro (Englische Begleittexte)

Hamid Sardar "Dark Heavens"

cover-dark-heavens-deu.jpg

Cover Hamid Sardar Dark Heavens

Hamid Sardar "Dark Heavens"
erschienen bei teNeues

Der promovierte Experte für Mongolische und Tibetische Philologie begleitet seit 2000 das Leben der Nomadenstämme in der Mongolei. Sein ausgeprägtes Wissen um deren Gebräuche und Sitten bereichert diesen Bildband voller atemberaubender Aufnahmen. Sardar inszeniert nicht die große Geste, er folgt dem Alltag, fokussiert auf das Leben in der Natur und mit der Natur. Und gibt der Spiritualität dieser Menschen Raum. ✸  ✸  ✸
teNeues, 79,90 Euro 

 

paul_mayer_hochstand.jpg

Cover Paul Mayer "Hochstand"

"Hochstand" von Paul Mayer, erschienen bei Kerber

Paul Mayer "Hochstand"

Von der Ästhetik des Jägersitzes. Schön fotografiertes Projekt mit kontemplativen Schwarzweißbildern der filigranen, unauffällig in die Landschaft gesetzten Holzstrukturen. Mayer, ein Redakteur der european pressphoto agence (epa), Fotograf und ausgebildeter Geograf, zelebriert den Blick aus der Distanz, der die Zweckbauten in Relation zum umgebenden Agrarland und dem Hochsitz auf tiefer Horizont-Ebene setzt.  ✸  ✸  ✸
Kerber, 38 Euro 

 

atget_paris_hc_bu_int_3d.jpg

Cover Atget - Paris

Eugéne Atget "Paris", Taschen

Eugène Atget "Paris"

Ein fetter Bildband voller Fotogeschichte zum Schnäppchenpreis. Eugène Atgets (1857-1927) Paris-Fotos aus der Sammlung des Musée Carnevalet zeigen uns ein Bild der Stadt, wie es heute oft nicht mehr existiert. Der von vielen nachfolgenen Fotokünstlern geschätzte Großstadtflaneur fotografierte wie besessen die Architektur, die Struktur und die Seele der Stadt. Ein Meisterwerk, das die Tür in eine andere Epoche öffnet. ✸  ✸  ✸
Taschen, 14,99 Euro

 

geddes_small_world_fo_int_3d-sticker_05305.jpg

Cover "Small World"

Anne Geddes "Small World", Taschen

Anne Geddes "Small World"

Niedlicher und kitschiger wird der Nachwuchs wohl nie fotografiert werden. Vom Neugeborenen bis zum Kleinkind verwandeln sich vor der Linse von Anne Geddes Kinder in märchenhafte Gaga-Illustrationen. Die Australierin verpasst ihnen Gemüse-Kostüme, Libellenflügel oder verzaubert sie in Sonnenblumen. Puppenmutter Käthe Kruse würde sich angesichts von derlei Photoshopping-Ausflügen wohl verdutzt die Augen reiben.  ✸  ✸

Taschen, 49,99 Euro 

 

✸  ✸  ✸  ✸  ✸  Muss unbdingt in Ihr Regal

✸  ✸  ✸  ✸  Hat das Zeug zum Klassiker

✸  ✸  ✸  Der Kauf lohnt sich

✸  ✸  Nur für thematisch Interessierte

✸  Darauf können Sie verzichten

Diese Bildbände haben wir im fotoMAGAZIN 5/2017 vorgestellt.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.