Nadav Kander // ✸ ✸ ✸ ✸

Buchtipp aus der Redaktion, Mai 2013
12.04.2013

Bodies. 6 Women, 1 Man.

Kanders Akte präsentieren den scheinbar schutzlosen Körper in allegorischer Vieldeutigkeit. Sie berichten von Kraft und Schönheit, Verwundbarkeit und vermeintliche Schwäche offenzulegen. Weiß bemalt wie eine abstrakte Leinwand, strahlt der Körper skulptural aus dem pechschwarzen oder einem strahlend-hellen Raum. Unser Blick fällt auf Posen und Details, spiegelt Seelengräben und eine diffuse Suche des Unbewussten jenseits der oft barocken Körperbilder.  Kander erweist sich einmal mehr als einer der vielschichtigsten zeitgenössischen Fotokünstler. 136 Seiten, 30 Abb. 38,8 x 27,8 cm, Hatje Cantz  Verlag, 78 Euro

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.