aufmacher_buecher_7_2019.jpg

Charlotte Cotton. Fashion Image Revolution
Charlotte Cotton. Fashion Image Revolution. Rechts: Nick Knight: Tatjana Patitz, Jil Sander, 1992. © Nick Knight

Charlotte Cotton. Fashion Image Revolution

Weitere Bildbände von Martin Parr und Kirk Crippens
03.03.2020

Der schöne Bildband "Fashion Image Revolution" stellt die Arbeit des innovativen Londoner Fine-Art-Printers Brian Dowling vor.

 

cover_charlotte_cotton.jpg

Charlotte Cotton

Wir vergeben vier Sterne für unseren Bildband des Monats: "Fashion Image Revolution".

Brian Dowling arbeitet seit mehr als drei Jahrzehnten mit Top-Fotografen wie Nick Knight, Anton Corbijn und Glen Luchford zusammen. Bei den resultierenden Kooperationen sind (insbesondere für die Fashion-Szene) einige der großen Bildikonen der jüngeren Vergangenheit entstanden, die hier im unaufdringlichen Layout vorgestellt werden. Ein spannendes Werk über den Bruch mit Konventionen, den klugen Umgang mit Farbe und den Einfluss eines genialen Laboranten. Unser Bildband des Monats!   ✸  ✸  ✸  ✸

Charlotte Cotton – "Fashion Image Revolution"
Prestel Verlag, 240 Seiten, 24,5 x 32,5 cm, 100 farbige Abb., 50 Euro (engl. Text).

 

parr_tblisi_cover_full.jpg

Cover "Tbilisi" von Martin Parr

Martin Parrs "Tiblisi" kommt vom Prestel Verlag.

Martin Parr. "Tbilisi"

Der Magnum-Star in der georgischen Hauptstadt. Parr mischt wie gewohnt Klischee-Bilder mit Alltagsmotiven zum Freizeitverhalten der Stadtbewohner. In Tiflis findet er Gefallen am Aufeinanderprallen von Tradition und Moderne, zeigt die improvisierten Verkaufsstände der Straßenhändler und die westlich orientierten Hipster. Ein Bildband wie ein Roadtrip.

Prestel Verlag, 40 Euro   ✸  ✸  ✸   

Mehr von Martin Parr:

> Bildband "We love Britain"
> Bildband "Life´s a Beach"
> Martin Parr im Interview
 

cover_going-south_kirk-crippens.jpg

Cover Crippens "Going South"

"Going South Big Sur" – erschienen bei Shiolt Publishing.

Kirk Crippens. "Going South. Big Sur"

Nachdem ein Erdrutsch 2017  Teile des Highway 1 bei Big Sur an der kalifornischen Küste unter sich begraben hatte, war die sonst so beliebte Touristenregion über ein Jahr vom Fremdenverkehr abgeschnitten. Der Amerikaner Kirk Crippens zog mit seiner Großbildkamera los und machte beeindruckende Bilder der Region und ihrer Bewohner. Ein Geheimtipp.

Schilt Publishing, 50 Euro ✸  ✸  ✸

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

✸  ✸  ✸  ✸  ✸  Muss unbedingt in Ihr Regal
✸  ✸  ✸  ✸  Hat das Zeug zum Klassiker
✸  ✸  ✸  Der Kauf lohnt sich
✸  ✸  Nur für thematisch Interessierte
✸  Darauf können Sie verzichten

Diese Bildbände haben wir im fotoMAGAZIN 7/2019 vorgestellt.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Über den Autor
Manfred Zollner

Unser Chefredakteur Manfred Zollner hat bereits während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft sein Taschengeld als Konzertfotograf verdient. Der langjährige stellvertretende Chefredakteur des Heftes leitet seit April 2019 die Redaktion. Darüber hinaus betreut er das einmal im Jahr erscheinende XXL-Heft fotoMAGAZIN EDITION mit herausragenden Fine Art-Portfolios.