Nikon Coolpix S6500 mit Wi-Fi

08.01.2013

Auch Nikon folgt dem Trend und hat zu CES eine Kompaktkamera mit Wi-Fi vorgestellt.

Die Coolpix S6500 bringt ein 12fach-Zoom (3,2-6,5/25-300 mm beim Kleinbild) und einen schnellen 16-Megapixel-CMOS-Sensor mit. Sie beherrscht Full-HD-Videos mit 30 Bilder/s und schießt Fotos mit 10 Bildern/s. Per Wi-Fi kommuniziert die Kamera mit Smartphone und Tablet und lässt sich von diesen Geräten fernsteuern. Weitere Funktionen sind Schwenkpanoramen, HDR und diverse Filterfekkte. Die Coolpix S6500 ist ab Februar für rund 220 Euro erhältlich.

> weitere Informationen von Nikon
 

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Sozialwissenschaftler und Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik. Neben Zeitschiften-Beiträgen hat er auch Bücher zur Fototechnik veröffentlicht.