panasonic_075_fy2016_lumix_h-es12060_schraeg_breit.jpg

Leica 2,8-4/12-60 mm Power O.I.S.
Leica 2,8-4/12-60 mm Power O.I.S. Bild: Panasonic

Panasonic bringt neue und verbesserte Zoomobjektive

Markteinführung Februar bis März
04.01.2017

Ein lichtstarkes Leica-Weitwinkelzoom und zwei aktualisierte Telezooms bringt Panasonic in den nächsten Monaten auf den Markt

075_fy2016_lumix_h-es12060_gh5_schraeg.jpg

Das Leica 2,8-4/12-60 mm Power O.I.S. an der Lumix GH5

Das Leica 2,8-4/12-60 mm Power O.I.S. an der Lumix GH5

Bild: Panasonic

Aus der auf der photokina angekündigten Leica-Serie mit Lichtstärke 2,8-4,0 kommt kommt im März zunächst das 12-60 mm Power O.I.S. (24-120 mm beim Kleinbild) für ca. 1000 Euro. Es ist staub- und spritzwassergeschützt und kompatibel mit dem Dual IS. Für die beiden anderen Leica-Zooms mit Lichtstärke 2,8-4 (8-18 mm, 50-200 mm) stehen Verfügbarkeit und Preise noch nicht fest.

Alle Objektive der neuen Serie haben eine Nano-Oberflächenvergütung gegen Reflexe und Geisterbilder, sind bis -10 Grad Celsius frostsicher und bringen neun Lamellen für eine nahezu kreisrunde Blende mit. Der Videoaufzeichnung soll der besonders leise Autofokus und die außergewöhnlich stabile Linsenführung beim Zoomen zu Gute kommen.

panasonic_076_fy2016_lumix_h-fsa45200e_schraeg.jpg

Panasonic Lumix 4-5,6/45-200 mm Power O.I.S.

Das Lumix 4-5,6/45-200 mm Power O.I.S. ist nun staub- und spritzwassergeschützt

Verbesserte Telezooms

Neu aufgelegt hat Panasonic außerdem die Telezooms 4-5,6/45-200 mm O.I.S. (ca. 430 Euro) und 4-5,6/100-300 mm O.I.S. (ca. 650 Euro). Beide sind nun staub- und spritzwassergeschützt, Dual-IS-kompatibel und im Design an das aktuelle Lumix-Objektiv-Sortiment angepasst.

panasonic_076_fy2016_lumix_h-fsa100300e_schraeg.jpg

Panasonic Lumix 4-5,6/100-300 mm Power O.I.S.

Auch das Lumix 4-5,6/100-300 mm Power O.I.S. ist spritzwassergeschützt und Dual-IS-kompatibel

Leichte Designänderungen gibt es auch bei den 2,8er-Zooms 12-35 mm (ca. 1000 Euro) und 35-100 mm (ca. 1100 Euro), die im März neu aufgelegt werden.

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.
Andreas Jordan
Über den Autor
Andreas Jordan

Andreas Jordan ist Mediendesigner und arbeitet seit 1994 als Redakteur und Autor mit den Schwerpunkten Multimedia, Imaging und Fotografie für verschiedene Fach- und Special-Interest-Magazine (u. a. Screen Multimedia, Computerfoto, MACup). Seit 2003 ist er Redakteur beim fotoMAGAZIN und leitet dort seit 2007 das Ressort Test & Technik.