Echte Weihnachtskarten per Smartphone versenden!

18.12.2012

Wer Weihnachten und Silvester nicht zu Hause ist, möchte wenigstens festliche Grüße an die Lieben senden. Mit der Pixum Instacard App für alle iOS- und Android-Smartphones und Tablets lassen sich individuelle Gruß-Postkarten ganz einfach von unterwegs verschicken – einzige Voraussetzung: eine Internetverbindung für den Versand der Karte. Festliche Design-Vorlagen für Weihnachten und Neujahr sorgen für einen stimmungsvollen Rahmen.

Einfach Pixum Instacard aus dem App-Store oder Google-Play-Store laden, Foto schießen oder ein vorhandenes Bild auswählen, die passende Vorlage  aussuchen, Bildausschnitt gegebenenfalls anpassen, persönlichen Text und  Adresse eingeben (oder aus Kontakten übernehmen) und absenden. Die Grüße  aus aller Welt werden in Deutschland gedruckt und frankiert und kommen innerhalb weniger Werktage bei ihrem Adressaten innerhalb Deutschlands an. Und das für nur 0,99 Euro zuzüglich 0,45 Euro Porto. Bezahlt werden kann innerhalb der App über PayPal. Pixum Instacard unterstützt alle aktuellen iOS- und Android-Betriebssysteme auf  iPhone, iPad, Smartphones und Tablets. Bei fehlender Internetverbindung kann die Karte vorab offline fertig gestaltet und bis zum nächsten Netzkontakt gespeichert werden. Neben eigenen Bildern lassen sich auch Motive aus der Instagram-Bibliothek oder den Facebook-Alben einbinden. Jede Karte kann beliebig oft an beliebig viele Adressen versendet werden. 

> zu Pixum
> zum Apple App-Store
> zum Google Play Store

Sie können bis zu drei Kameras vergleichen, um eine andere auszuwählen, entfernen Sie eine aus dem Vergleich.

Mehr bei fotoMAGAZIN